Fronten

BAKU 248 | BREST 133

DAS MULTITALENT

Melaminfront

Direktbeschichtung

Charakteristika: Die Melaminfront punktet mit kratzfesten, äußerst strapazierfähigen Oberflächen und empfiehlt sich z. B. für häufig beanspruchte Familienküchen. Pflegeleicht wie sie ist, nimmt sie so schnell nichts übel. Fingerabdrücke sucht man auf ihr vergeblich. Eine Melaminfront ist hoch abriebbeständig und flüssigkeitsabweisend. Selbst nach jahrelanger Sonneneinstrahlung behalten die Frontfarben ihre Leuchtkraft. Überaus vielseitig, findet man eine breite Auswahl an Melaminfronten bereits im Preiseinstiegsbereich.

Ästhetik: Die Melaminfront ist in außerordentlich vielen Farben und Dekor-Varianten erhältlich. Mit einer fein strukturierten Oberfläche überzeugt sie als Holznachbildung mit sehr authentischem Charakter. Glänzende Oberflächen begeistern in Melamin mit einem besonders hohen Glanzgrad und brillanter Tiefe. Selbst metallische Effekte lassen sich mit Melamin erzielen.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Baku, Bali, Brest, Siena, Chicago, London.

DIE BEWÄHRTE

UV-Lackfront


Charakteristika: Die Lackoberfläche von UV-Lackfronten ist sehr hart und strapazierfähig. In Haushalten mit Kindern und täglich beanspruchten Küchen kann das ein entscheidender Vorteil sein. Die Widerstandsfähigkeit der Front ist das Ergebnis eines sehr sorgfältigen Herstellungsprozesses: Die Vorderseite einer Qualitäts-MDF-Platte wird mehrfach mit UV-Lack beschichtet und nach jedem Lackiervorgang mit einem speziellen, energiereichen UV-Licht in Sekundenschnelle ausgehärtet. Diese Strahlenhärtung erzielt besonders harte, leicht zu reinigende Oberflächen. Die rundum verlaufende Kunststoff-Dickkante garantiert, dass auch die schmalen Kanten gegen Beschädigungen geschützt sind. Fazit: UV-Lackfronten bieten erstaunlich viele Vorteile im Preiseinstiegsbereich.

Ästhetik: Ob hochglänzend oder seidenmatt – UV-Lackfronten überzeugen mit ästhetischer Vielseitigkeit. Erlaubt ist, was gefällt: Wir haben eine ansprechende Auswahl an UV-lackierten Fronten in klassischen und trendstarken Farbtönen im Programm. Die rundum verlaufende Kunststoff-Dickkante kann in der Frontfarbe oder in einem Akzentton gewählt werden.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Pamplona, Berlin

PAMPLONA 305

STOCKHOLM 497 | SINGAPUR 366

DIE ROBUSTE

Schichtstoff-Front


Charakteristika: Auf den ersten Blick ähnelt die Schichtstofffront der Melaminfront. Ein Laie wird den Unterschied kaum erkennen können. Im Vergleich zur direktbeschichteten Melaminfront verfügt die Oberfläche der Schichtstofffront jedoch über einen mehrschichtigen Aufbau. Das hat gleich mehrere Vorteile: Schichtstoff ist härter und extrem widerstandsfähig. Deshalb wird er auch gern für stark beanspruchte Arbeitsplatten verwendet. Schichtstofffronten sind sehr hygienisch, pflegeleicht, feuchtigkeitsunempfindlich und halten über Jahre selbst großen Alltagsbelastungen stand.

Ästhetik: Schichtstofffronten bieten eine große Palette an Farben und Dekoren. Wer eine fugenlose Optik wünscht oder abgerundete Kanten bevorzugt, ist mit diesem Werkstoff sehr gut beraten. Denn die Möglichkeiten eröffnen speziell bei Schichtstoff einzigartige kreative Spielräume.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Stockholm, Singapur

DIE BEGEHRTE

Echtlackfront


Charakteristika: Lackierte Frontoberflächen sind absolut dicht versiegelt und entsprechen in Oberflächenhärte und Kratzfestigkeit in etwa der von Autolacken. Im Verlauf des aufwendigen Arbeitsprozesses wird das Trägermaterial mit einem speziellen Komponentenlack lackiert und im Anschluss je nach gewünschter Oberflächenstruktur geschliffen und poliert. Als einer der ganz wenigen Küchenmöbelhersteller versiegeln wir unsere Lackfronten auch auf der Rückseite mit einem Lack, was sie noch langlebiger und strapazierfähiger macht. Die leicht zu reinigenden Fronten mit ihrem edlen Look rechtfertigen die höheren Anschaffungskosten.

Ästhetik: Ob in dezentem Mattlack oder glamourösem Hochglanzlack – Echtlackfronten bestechen mit Ausdrucksstärke, ansprechender Materialästhetik und einer großen Farbvielfalt. Optisch sehr hochwertig, unterstreichen sie den Anspruch und wohnlichen Charakter einer innenarchitektonischen Planung.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Porto, Porto S, Rhodos, Rhodos S, Torino, Torino S, Girona, Girona S, Saint-Tropez, Saint-Tropez S, Sevilla, Sevilla S, Medina

GIRONA S 540-498

DIE GLANZVOLLE

Glasfront (ESG)


Charakteristika: Die Klarglasfront ist ein brillanter Blickfang. Sie reflektiert das Licht und fasziniert je nach Glanzgrad mit feinen Spiegelungen. Doch Glas überzeugt auch in puncto Funktionalität: Es ist sehr hygienisch, pflegeleicht, farbecht und resistent gegen Hitze, Säuren, Abrieb und Kratzer. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir ausschließlich Einscheibensicherheitsglas (ESG), das in der Regel auf der Rückseite vollflächig lackiert und danach auf einer Holzwerkstoffplatte verklebt wird. Eine elegante, umlaufende Kantenüberdeckung schützt die Glaskanten. Glasfronten liegen als Werkstoff fürs anspruchsvolle Wohnen im Trend, werden jedoch – auch durch die höheren Anschaffungskosten – den Reiz des Besonderen behalten.

Ästhetik: Architekten und Menschen mit einem Faible für zeitgemäßes Design lieben dieses Material. Ob hochglänzend oder mit satinierter Oberfläche – die Klarglasfront ist in jedem Fall eine elegante Erscheinung. In der hochglänzenden Ausführung setzt sie in puncto Glanzgrad und Brillanz absolute Maßstäbe. Einzig Hochglanzlackfronten können ihr hier Konkurrenz machen. Im Mix mit Lack- oder Holzfurnierfronten setzt Glas brillante Akzente. Durch die reflektierende Wirkung und spiegelnden Effekte lässt Glas Räume größer und heller erscheinen.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Rom

DIE BEHAGLICHE

Holzfurnier-Front


Charakteristika: Von Natur aus nachhaltig, schenken Holzfurnierfronten Ihrem Zuhause eine sinnlich-warme Atmosphäre der Behaglichkeit. Das natürlich gewachsene Material wird als Furnier mit meisterhaftem Können und größter Sorgfalt auf zertifizierte Holzwerkstoffplatten aufgebracht. Ein spezieller Premium-Schutzlack macht das Furnierholz unempfindlicher gegen Feuchtigkeit, Schmutz und Kratzer. Als ein echtes Stück Natur kann eine Holzfurnierfront im Lauf vieler Jahre und Jahrzehnte je nach Lichteinfall den Farbton minimal verändern – so wie man es von Echtholzparkett kennt. Für Freunde dieses Materials ist diese Tatsache nur ein weiteres Zeichen von Charakter und Ausdrucksstärke. Die Anschaffungskosten liegen naturgemäß etwas höher. Allerdings werten Holzfurnierfronten mit ihrer Wertbeständigkeit eine Immobilie entsprechend auf.

Ästhetik: Mit ihrer natürlichen Schönheit und Eleganz sind Holzfurnierfronten ein idealer Gestaltungspartner für alle Einrichtungsstile. Ob im Landhausstil oder in einer modern-puristischen Planung – die lebendige Ausstrahlung von Holz unterstreicht jedes Gestaltungskonzept auf überzeugende Weise. Echtholzfronten harmonieren mit allen bekannten Werkstoffen, die für Küchen eingesetzt werden.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Como.

COMO 555 - 261 | GIRONA S 540 - 453

CAMBRIDGE S 550 – 249 | CAMBRIDGE S 550 – 254

DIE EDLE

lackierte Echtholzfront


Charakteristika: Wenn sich die edle, natürliche Optik und fein-strukturierte Haptik von Holz mit Ihrem persönlichen Wunschfarbton und einem großen Maß an Pflegeleichtigkeit verbindet, dann ist eine lackierte Echtholzfront im Spiel. Der Rahmen jeder Tür wird aus Massivholz getischlert, was für eine besondere Solidität sorgt. Die Füllung ist mit Echtholz furniert. Das hat den Vorteil, dass die Türen ein geringeres Gewicht aufweisen und dadurch langlebiger sind. Außerdem sind Küchen dieser Bauart kostengünstiger als Küchen, die komplett aus Massivholz gefertigt werden. Im letzten Arbeitsschritt werden die Echtholzfronten mit einem Schutzlack versehen, der die Oberflächen strapazierfähig macht. Da lackierte Fronten keine aufgeklebten Kanten besitzen, entfällt die Reinigung von Klebefugen wie bei beschichteten Küchenfronten. Die Pflege vollständig geschlossener Lackschichten ist relativ leicht. Durch die hochwertige Lackierung ist das widerstandsfähige Material kratz- und abriebfest.

Ästhetik: Wunderbar wohnlich und sehr hochwertig wirken Einrichtungskonzepte, die mit diesem Werkstoff geplant werden. Küchen und angrenzende Bereiche fürs Essen, Wohnen und Entspannen lassen sich mit lackierten Echtholzfronten wie aus einem Guss planen. Vor allem für den neu interpretierten, modernen Landhausstil ist diese Gestaltungsvariante überaus beliebt. Eine umfangreiche Auswahl verschiedenen Lackfarben eröffnet viel kreativen Gestaltungsspielraum. Auch ein Mix verschiedener Akzentfarben lässt sich spielend leicht verwirklichen.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Cambridge, Cambridge S.

DIE AUTHENTISCHE

Dickfurnier-Front

TreeTime

Charakteristika: Natur pur – jede TreeTime-Front ist ein Unikat und nie absolut vergleichbar. Das macht sie zu einer Ausnahmeerscheinung. Die zeitgemäßen Echtholzfronten zeichnen sich durch eine besonders hohe Furnierstärke aus. Meisterhaft verarbeitet, stehen verschiedene Frontausführungen in Farbnuancen von Beachwood bis Smoke zur Auswahl. Einigen von ihnen verleiht ein spezielles Oberflächenfinish wie z. B. eine Sandstrahlung eine besonders ausdrucksstarke Haptik. Jede der Echtholz-Varianten begeistert mit einem authentischen Charakter und eigenständigen Profil. Eine dezente Schutzlackversiegelung nimmt die natürliche Schönheit des Holzes vor Feuchtigkeit, Schmutz und Abrieb in Schutz. Da sie nachhaltig, langlebig und strapazierfähig sind, rechnen sich die Anschaffungskosten für diese Fronten schon nach wenigen Jahren.

Ästhetik: Wenn Küche und Wohnraum eins werden, sind TreeTime-Dickfurnierfronten eine sehr gute Wahl. Ob mit oder ohne Maserung, nahezu glatt oder mit deutlich fühlbarer Textur durch z. B. Bürsten oder Sandstrahlen – das natürlich gewachsene Material Holz ist und bleibt ein Klassiker unter den Werkstoffen im Küchen- und Möbelbau. Überraschend anpassungsfähig, zeigen sich die TreeTime-Fronten im Zusammenspiel mit anderen Materialien und in allen Einrichtungsstilen von ihrer schönsten Seite. Im Landhausstil? Aber natürlich! Modern? Aber ja! TreeTime wertet jede Küche auf – nicht nur in kompletten Planungen, sondern auch als Akzentgeber für Solitärmöbel.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Mora, Kalmar, Gotland, Falun, Göteborg, Östersund.

GÖTEBORG 640 - 459

DIE AUSSERGEWÖHNLICHE

Steinfurnier-Front


Charakteristika:  Der Werkstoff Stein hat die Menschen seit jeher fasziniert. Erst seit einigen Jahren wird dieses Stück pure Natur im exklusiven Küchenbau verwendet. Möglich machen den Einsatz des relativ schweren Materials eine raffinierte Komposition aus einer zertifizierten Holzwerkstoffplatte, auf die mit großem Geschick eine Echtsteinschicht aufgebracht wird. Keine Front gleicht dabei exakt einer anderen – jede ist ein Unikat aus den tiefen Erdschichten unseres Planeten. Die Oberfläche wird mit einem dezenten Schutzlack versehen. Im Küchenalltag beweist Echtstein ein großes Maß an Pflegeleichtigkeit und Widerstandsfähigkeit. Wer etwas wirklich Besonderes sucht, erzielt mit Echtsteinfronten eine Einrichtungslösung mit repräsentativem Charakter.

Ästhetik: Dieses »Look & Feel« ist einzigartig: Die Echtsteinschicht dieser Möbelfront veredelt jedes Ambiente mit ihrem außergewöhnlichen Charakter. Die feinen Reliefstrukturen und natürliche Ausdruckskraft des Werkstoffes sorgen für einen ästhetischen Hochgenuss. Besonders in architektonisch anspruchsvollen Einrichtungskonzepten mit offenen Grundrissen kommt die repräsentative Front bestens zur Geltung – etwa bei grifflos geplanten Insellösungen oder eingebauten Hochschränken und Sideboards. Menschen mit einem Sinn fürs Außergewöhnliche schätzen diese Frontgestaltung. Denn sie wissen, dass sie sich damit etwas wirklich Besonderes ins Haus holen, das die Ästhetik ihrer Immobilie wirkungsvoll unterstreicht.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Bilbao.

DIE LANGLEBIGE

Keramikfront


Charakteristika: Keramische Oberflächen sind für ihren Einsatz sprichwörtlich durchs Feuer gegangen. Sie werden bei extrem hohen Temperaturen aus natürlichen Materialien gebrannt. Das Ergebnis ist ein nachhaltiger Werkstoff, der wasser- und schmutzabweisend, pflegeleicht und hygienisch ist. Äußerst robust und unempfindlich, ist Keramik damit eine empfehlenswerte Wahl für ein langes Küchenleben. Als Frontmaterial spielt Keramik in der oberen Preisliga mit und strahlt stets den Reiz der Exklusivität aus.

Ästhetik: Keramische Oberflächen sind Trendsetter. Mit ihrer matten, natürlichen Ausstrahlung und warmen Haptik vermitteln sie eine Atmosphäre der Wohnlichkeit und Behaglichkeit. Sie werden gern mit anderen natürlichen Materialien wie Holzfurnieren kombiniert oder als bewusstes Kontrastprogramm in zeitgemäßen Designküchen zu z. B. Hochglanzfronten gewählt.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Amsterdam

AMSTERDAM 557 - 284 | RHODOS 321 - 437

ENIGMA 224 | PORTO S 390 - 457

DIE FASZINIERENDE

Enigma


Charakteristika: Eine exklusive Kreation und Eigenentwicklung unseres Hauses ist das metallisch schimmernde Frontmaterial Enigma, das mit einem absolut einzigartigen, unwiderstehlichen Look punktet. Jede einzelne Front ist ein Unikat. Die besonders hochglänzende Front setzt faszinierende Akzente und überzeugt zudem mit ihren praktischen Qualitäten: Sie ist kratz- und abriebfest und extrem pflegeleicht.

Ästhetik: Die Enigma-Front ist ein einzigartiger Blickfang und entfaltet vor allem in Verbindung mit Licht eine geradezu magische Ausstrahlung. Sie wird sehr gern in Kombination mit anderen Frontmaterialien eingesetzt. Es stehen derzeit fünf Ausführungen zur Auswahl: Oilslick, Iceblue, Mélange, Oro und Platin. Für Menschen mit Sinn für das Besondere ist Enigma eine exklusive Alternative zu den bestehenden Frontmaterialien.

In folgenden Bauformat-Programmen verfügbar: Enigma

Darf es noch mehr Inspiration sein? Eine Übersicht über alle Produkte und Möglichkeiten zur kreativen Küchengestaltung von Bauformat erhalten Sie in unseren aktuellen Katalogen.